Mit uns unterwegs
40 1x1 pixel trenner

All Mountain Tage – Davos / Klosters

Tag 1: Bikepark Klosters

6 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik ungebremst fahren kann. Über 30 Tables, abgeflachte Erdhügel mit steiler Anfahrt, wurden aufgeschüttet. Nur für erfahrene Freerider sind die Kombinationen aus hohen Sprüngen, harten Wellen und sogar senkrechten Kurven. Die Gotschna Freeride Piste besticht durch Fahrspass pur dank dem mässig steilen Gelände von Gotschnaboden bis hinunter zur Talstation der Gotschnabahn. Vorbild für die neue Piste in Klosters war die legendäre „A-Line“ im kanadischen Whistler Mountain. Die überwältigenden Reaktionen der ersten Saison zeigen, dass Davos Klosters eine Piste mit extrem gutem Flow für alle Leistungsniveaus gelungen ist.
„Zitat aus www.davos.ch“

Tag 2: ca. 1100hm bergauf, ca. 3200hm Trails bergab, 3x Lift

Frisch gestärkt gehts das erste mal von Davos mit der Bahn hoch zum Weißfluhjoch. Die traumhafte Gebirgswelt der Region erleichtert uns den einzig knackigen Aufstieg (Schiebestück) zum Chörbschhorn. Nach über 3000 hm der besten Trails bergab und voller Emotionen erwartet uns im Hotel viel Entspannung und ein leckeres Abendessen.

Tag 3: ca. 200hm bergauf, ca. 6500hm Trails bergab, 5x Lift

Der Berg ruft uns hoch zum Weisfluhjoch auf 2650m um uns dann an die längste Traumabfahrt des Wochenendes zu machen. Wie im „8`tem Himmel“ fühlen wir uns nach dem heutigen 50km „Trailwahnsinn“ und blicken gemeinsam fast unter Tränen bei einem „isotonischem Hopfentee“ auf zwei erstklassige Singeltrail-Tage zurrück. Die letzte Fahrt nach Davos gehts mit dem „Zügli“.

 

Kontakt

Mike

08341 9349405
E-Mail schreiben