Aus eigener Kraft
1x1 pixel trenner

Alpencross „Mascarpone“

Tag 1 – 55 km – 2010 hm

Treffpunkt 9:00 Uhr am Parkplatz in Scharnitz (964m).Der tägliche Radlcheck, sich kennen lernen und der erste lange aber nicht steile Anstieg durchs ruhige Karwendeltal zum Karwendelhaus, sind die ersten Programmpunkte an diesem ersten gemeinsamen Tag. Zum Kaiserschmarrn lädt die Falkenhütte ein, die wir nach der Abfahrt zum Ahornboden erreichen. Vorbei an der mächtigen Lalidererwand gehts mit teils kniffligen Passagen über die Lamsjochhütte (1954m) dann auf Trails und Wegen hinunter nach Schwaz (545m) ins Inntal.

Tag 2 -47 km – 1760 hm

Nach kurzer Besichtigungstour durch Schwaz gehts auch schon steil hoch über den Loassattel zum Sidanjoch (2127m). Letzteres erreichen wir mit einer 30 minütigen Schiebeeinlage. Mit den Gedanken schon bei der bevorstehende Trailabfahrt ins Zillertal genießen wir den traumhaften Ausblick auf die umliegenden Bergwelt. Beim „Tiroler Aperitif“ kommen wir im Wellnessbereiches des traditionellem Hotel nochmal ins Schwärmen, vom Erlebten des heutigen Tages.

Tag 3 – 38 km – 2030 hm

Kaum verlassen wir Mayrhofen kehrt, hinauf zum Zillergrund die Ruhe ein. Einsam und der Natur nahe radeln wir anfangs auf Teer, dann auf Waldwegen 800Hm hoch zur Bärenbadalm auf 1450m. Die folgenden 500Hm bis zum verlassenen Grenzhäuserl sind hart zu nehmen. Dann folgt noch die 600Hm Schiebepassage hoch zum Hundskehljoch und noch a Stückerl runter. Was dann folgt ist ein kurzer aber feiner Leckerbissen der fahrtechnischen Art. Ein essenstechnisches Highlight ist das Abendessen im Ahrntal bei Anna.

Tag 4 – 83 km – 2350 hm

Nach kurzer Abfahrt folgt eine lange und bis zu 25%ige Auffahrt zur Ochsenlenke auf 2614m. An einem sehr guten Tag ist er komplatt fahrbar .:-P Auf der folgenden flowigen Abfahrt bis zur Knutenalm (1911m) werdet ihr wieder mal gefilmt vom Mike. Also Bauch einziehen und lächeln! Nach rasanter Abfahrt folgen wir dem Radweg über Bruneck vorbei am Kronplatz zum Brückele, am Fuße der Plätzwiese. Auf den letzten gut 500Hm könnt ihr nochmal alles geben und Euch die besten Plätze auf der Hüttenterasse mit unvorstellbarem Rundumpanorama sichern. Jop, was für ein Tag.

Tag 5 – 55 km – 1520 hm

Gleich früh morgens brauchst du alle Sinne für diesen im ersten Teil technischen und dann immer flowigerem Singletrail mit Prädikat „Top“. Cortina läd zum Kaffee und Briosch ein bevors wieder mal steil nach oben geht. Vom Rif. Groda de Lago (2046m) gehts auf Wiesen- und Wanderwegen bergauf und bergab zum Rif. Fiume (1918m). Die letzten Höhenmeter sammeln wir auf dem Weg zum Skigebiet Alleghe (970m), unserem heutigen Ziel . Zuvor allerdings biegen wir rechts ab, mit eine der spektakulärsten Trailabfahten dieser Tour gehts 1000Hm abwärts bis zum erfrischendem Bad im Lago di Alleghe.

Tag 6 – 87 km – 2750 hm

Königsetappe. Heute werden alle Mühen dieser schweren Etappe großzügig belohnt. All die langen Auffahrten, der hohe Teeranteil, das Schiebe – Tragestück und das kräfteraubende Finale des heutigen Tourtages, sind vergessen wenn du am Übergang zum Passo di Finestra stehst und den in Fels geschlagenen und sich endlos ins Tal windenden Singletrail siehst. Den wirst du nie vegessen. Morgen und die ganze Tour auch nicht. Schlaf gut!

Tag 7 – 57km – 1580hm

Am Anfang kannst du noch entspannt den gestrigen Tag Revue passieren lassen aber schon bald werden dich die die steilen Teerrampen hoch zum, im ersten Weltkrieg heftigst umkämpften Monte Grappa aus den Träumen reißen. Hier oben steht zum Gedenken an die gefallenen österreichischen und italienischen Soldaten ein rießiges unübersehbares Bauwerk. Nach der Besichtigung fahren wir vorbei an den ehemaligen Stellungen und Kratern dieser Zeit und stürzen und talwärts in ein endloses Trailvergnügen der besonderen Art. „Der Oberwahnsinn“. Hoffentlich hat Mike auch die Kamera eingeschalten!

Tag 8 – Heimreise

unbeschreiblich traurig ;-(

  • Kontakt

    Tel: 08341 - 9349405

    E-Mail schreiben

     

  • „schwere Kost“

    Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone Bike-n-Guide_Alpencross_Mascarpone
  • Kontakt

    Mike

    08341 9349405
    E-Mail schreiben