Aus eigener Kraft

dscn0220 img_8920

Vinschgau Cross

Tag 1: 38km – 1680hm

Gleich am ersten Tag der imposante, in den Fels gemeißelte Weg, durch die Val di Uina Schlucht zur Seswennahütte. Die Übernachtung im malerischen Val Müstair.

Tag 2: 45km – 2050hm

Eine fast 20 km lange Fahrt auf einem 2000 m hoch liegendem Hochplateau mit anschließender schweißtreibender Auffahrt zum „Pass der Pässe“ – zum Stilfser Joch mit Übernachtung auf über 2800m ist Programm am Panorama – Tag.

Tag 3: 66km – 1500hm

Früh morgends schüttelt uns der anfangs ruppige aber berühmte Trail den letzten Sandmännchenstaub aus den Augen. Mit immer mehr „Flow“ unter`m Reifen und immer mehr Glückshormonen im Blut steuern wir – frisch verliebt in den Goldseetrail – die Tschenglsburg an. Denn ….. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Nach alter Vinschger Tradition werden wir die Waalwege Richtung Reschen auf den ordnungsgemäßen Zustand und Wassermenge kontrollieren.

Tag 4: 43km – 1080hm

Über den Reschensee zu den Panzersperren aus dem 1. Weltkrieg, über`s Skidorf Nauders zur Einkehr an der Norbertshöhe, über`n Singeltrail in`d Schweiz und durch`s Inntal wieder zurück zum Ausgangspunkt. Alle Tage sind schnell beschrieben …… aber nur langsam wieder vergessen……

Kontakt

Mike

08341 9349405
E-Mail schreiben